Freiwillige Feuerwehr Werneck    
    Freiwillige Feuerwehr Werneck    
   
Freiwillige Feuerwehr Werneck

Die Wernecker Erkundereinheit heute

Die ABC-Erkunder- Einheit besteht zurzeit aus 29 Mitgliedern, welche sich aus Werneck und den Ortsteilen rekrutieren. Nach durchlaufener Ausbildung zum Truppmann, Atemschutzgeräte- und Chemikalienschutzanzugträger werden die Besatzungsmitglieder in der Staatlichen Feuerwehrschule in Geretsried zu Profis in der Messtechnik ausgebildet.
Seit der Aussetzung der Wehrpflicht im Jahre 2011 besteht die Erkunderkomponente Werneck ausschließlich aus Freiwilligen. Im ABC Zug Schweinfurt Land ist die Erkundereinheit bei allen Gefahrguteinsätzen integriert.
 

Fahrzeuge der Erkundereinheit Werneck

 

Florian Werneck 66/1


Die Freiwillige Feuerwehr Werneck ist seit dem Jahre 2002 im Besitz eines durch den Bund beschafften ABC – Erkundungskraftwagen (ErkKw). Mit Hilfe dieses Fahrzeuges besteht die Möglichkeit der Messung, Aufspürung, Meldung und der Dokumentation radioaktiver und / oder chemischer Kontamination. Für B-Gefahren besteht nur eine Möglichkeit der Probenahme.
Das Herzstück dieses Fahrzeuges bildet ein mobiler Messcontainer. Dieser wird in der Regel im ErkKW betrieben. Es ist jedoch auch möglich diesen auf ein „Ausweichfahrzeug“ zu verladen. Der ABC-Erkunder wird bei allen größeren Schadenslagen im Landkreis Schweinfurt (z.B. Brand ausgedehntes Gebäude, Chemikalienaustritt, Unfall mit chemischen Gefahrgut, Störfälle im Kernkraftwerk, usw.) bereits im ersten Abmarsch mitalarmiert. Bei weiterem Bedarf wird ebenfalls der Erkunder der Feuerwehr Stadt Schweinfurt hinzugezogen.


Florian Werneck 14/1


Mit dem Florian Werneck 14/1 können abgesetzte Messungen durchgeführt werden. Des Weiteren können mit dem Fahrzeug Messproben oder ähnliches zur Einsatzleitung gebracht werden. Auch im Warnkonzept des Landkreises Schweinfurt ist er eingebunden. Mit der Mobilen Sirenenanlage können Durchsagen getätigt und Sirenensignale abgegeben werden.
 

Abrollbehälter (AB) ABC-Zug

2009 wurden vom Landkreis Schweinfurt 5 Abrollcontainer zur Verfügung gestellt.
Einer dieser wurde in Eigenregie durch die Feuerwehr Werneck zum AB ABC Zug ausgebaut. Die Erkundereinheit Werneck übernahm auch die Patenschaft des Containers.

Da keine Feuerwehr im Landkreis über ein Trägerfahrzeug verfügt müssen die Abrollcontainer vom Bauhof des Landkreises zur Einsatzstelle gebracht werden. Weitere Ausweichmöglichkeiten stellen die beiden WLF’s der Feuerwehr der Stadt Schweinfurt bzw. das WLF der Werkfeuerwehr ZF Sachs dar.



Facbook Jugendfeuerwehr

Webcam:


Terminübersicht:


Hochwasserwarnungen:


Unwetterwarnung: