AKTUELLES_Nikolaus
INFO_Rettungsgasse
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
NEWS_Brandschutzerziehung-KiGa
Leuchtende Kinderaugen, wenn die roten Autos kommen:
BRANDSCHUTZERZIEHUNG IM KINDERGARTEN
Likes_Facebook
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
JUGEND
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112%_TEAM_KAMPAGNE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!

CSA Gewöhnungsübung

Veröffentlich am: 4. Juni 2019

Bei sonnigen Temperaturen von fast über 30 Grad hatten die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Eßleben und Werneck eine anstregende Aufgabe zu bewältigen. Am Montag, den 03.06.2019 stand die jährliche Gewöhnungsübung mit dem Chemikalienschutzanzug (CSA) auf dem Programm. Um sich bei einem Gefahrgutunfall effektiv schützen zu können, ist in der Grundausbildung eines Atemschutzgeräteträgers das Tragen eines solchen Schutzanzuges Bestandteil. In der Gewöhnungsübung wird die Handhabung, das handwerkliche Geschick sowie das Tragen eines CSA in verschiedenen Stationen geübt. So mussten unter CSA eine Saugleitung gekuppelt und verknotet sowie eine Flüssigkeit mit der Handmembran Pumpe umgefüllt werden. Neben Liegestützen, Schlauchturm laufen und ziehen eines Gewichtes über den Platz wurden auch die Fertigkeiten mit den Messgeräten des CRBN-Erkunders geübt. Das in Werneck sationierte Fahrzeug wird bei Einsätzen mit Gefahrstoff alarmiert um gefährliche Schadstoffe aufzuspüren und zu messen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Atemschutzwerkstatt Niederwerrn, sowie allen fleißigen Helfern.

Bildergalerie: