Ersatz für Oldtimer...
NEUER V-LKW
Brandgefahr, Pyrotechnik und dünnes Eis
Tipps, um sicher durch den Winter zu kommen...
Slider

Einsatzübung Rauchentwicklung im Gebäude

Veröffentlich am: 20. November 2019

Bei der Löschgruppenübung am Montag, den 18.11.2019 hatten die Kameraden der Feuerwehren Werneck und Eßleben die Möglichkeit, im alten Rathaus von Hausen bei Würzburg zu üben. Ein Dank geht hierbei an unseren aus Hausen stammenden Kameraden Jörg Schraut, der zusammen mit seiner Schwester und allen weiteren Kameraden der Feuerwehr Hausen die Übungsörtlichkeit organisierte.

Angenommen wurde eine Rauchentwicklung im Gebäude mit mehreren vermissten Personen. Nach Lageerkundung stellte sich heraus, dass insgesamt fünf Personen auf zwei Etagen vermisst wurden. Diese wurde teilweise unter Zuhilfenahme der Drehleiter aber auch mittels Steckleiterteilen gerettet. Insgesamt vier Trupps unter schwerem Atemschutzgerät machten sich zeitgleich auf die systematische Absuche des Brandobjektes. Bereits nach kurzer Zeit konnten hier die restlichen vermissten Personen gerettet werden.

Die sich an die Übung anschließende Besprechung verlief für alle Beteiligten sehr zufriedenstellend. Einige Kleinigkeiten im Einsatzablauf konnten direkt im Anschluss besprochen werden und fließen in zukünftige Übungen und Einsätze mit ein.

Bildergalerie: