Wichtiger Hinweis für die gesamte Marktgemeinde Werneck:
ACHTUNG: Trinkwasser muss abgekocht werden!
Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Spende für das Drehleiterfahrzeug

Veröffentlich am: 17. Dezember 2012

Eine zweckgerichtete Spende über 2500 Euro für die Marktgemeinde Werneck hat die Firma Elektro Baucke GmbH Werneck nun übergeben, anstatt Präsente und Weihnachtsgeschenke an Kunden und Geschäftsfreunde zu verteilen. Hierbei sollen 1500 Euro dem neu beschafften Drehleiterfahrzeug zugutekommen. Die restlichen 1000 Euro sind für den Feuerwehrhausumbau der Rundelshäuser Wehr zu verwenden. Im Bild die Scheckübergabe: (von links) der Wernecker FFW-Vorsitzende Otmar Hart, zweiter Kommandant Jürgen Baumgartl, Kommandant und gesellschaftlicher Geschäftsführer der Firma Elektro Baucke, Thomas Baucke, Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, zweiter FFW-Vorsitzender (Rundelshausen) und gesellschaftlicher Geschäftsführer der Firma Elektro Baucke, Reinhold Sauer, der Rundelshäuser Kommandant Werner Burkard sowie der Rundelshäuser FFW-Vorsitzende Manfred Sauer.

Für die Finanzierung des Drehleiterfahrzeuges für die Wernecker Feuerwehr hat die Holger Weißenberger Generalvertretung der AXA Versicherungs AG in Werneck einen Scheck über 750 Euro an Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl überreicht. Unser Bild zeigt die Scheckübergabe mit (von links) Holger Weißenberger, Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, dem Wernecker FFW-Kommandant Thomas Baucke, zweiter Kommandant Jürgen Baumgartl und Wernecker FFW-Vorsitzendem Otmar Hart.

1000 Euro für die neue Drehleiter Der Aufruf zu Spendenengagement für das neue Drehleiterfahrzeug der Wernecker Feuerwehr trägt Früchte. Der Vorstand der VR Bank Schweinfurt, Peter Oppolzer, hat nun einen Scheck über 1000 Euro überreicht. Die Spende ist zweckgebunden und wird ermöglicht durch das Gewinnsparen des VR Gewinnsparvereins Bayern. Dieser ist auch eine Einrichtung mit einem sozialen Auftrag, denn mit jedem gekauften Los fließen 25 Cent in einen Topf, aus dem Menschen in Not sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen unterstützt werden. Die VR Bank Schweinfurt hat in Werneck eines ihrer Kompetenzzentren. Im Bild die Spendenscheck-Übergabe mit: Peter Oppolzer (Mitte), Otmar Hart, erster Vorsitzender der FFW Werneck (rechts) sowie Thomas Baucke, erster Kommandant der FFW Werneck.

Bildergalerie: