Wichtiger Hinweis für die gesamte Marktgemeinde Werneck:
ACHTUNG: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden!
Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

THL Workshop – VU LKW

Veröffentlich am: 21. Oktober 2018

Am Samstag 20.10.2018 fand der halbjährliche THL-Workshop am Feuerwehrhaus statt. Ziel war es an diesem Ausbildungstag spezielle Rettungstechniken zu erlernen und anzuwenden.

Zubeginn mussten Patienten aus zwei PKWs in Seitenlage bzw. Dachlage befreit werden. Zur schnellen und sicheren Stabilisierung eines Unfallfahrzeuges, eignet sich besonders ein Dreieck-Stabilisierungs-system auch bekannt unter dem Namen "Stab-Fast-Sytem". Das Gerät ist auf dem neuen Rüstwagen verlastet und seit dem bei der Feuerwehr Werneck im Einsatz. Nach Sicherung und Stabilisierung der Autos, konnte im Anschluß die Rettung der Personen vorgenommen werden.

Hauptthema des diesjährige THL-Workshop war die technischen Hilfeleistung bei LKW Unfällen. Im Gegensatz zu Unfällen mit einem Auto, sind gerade das höher gelegene Führerhaus des LKWs, die wenigen Einsätze bzw. Übungspraxis sowie die hohe Stabilität der neuen Fahrzeugkarosierien eine zunehmende Herausforderung für die Feuerwehren. In einer kurzen theoretischen Einführung wurden die Einsatzgrundsätz bei Einsätzen mit LKWs ausgearbeitet. Anschließend erfolgte die praktische Umsetzung an einem vom Ausbilder organiserten "Schrott" LKW-Führerhaus. Neben der Schaffung einer Zugangsöffnung wurde auch die Befreiung eines verunfallten LKW-Fahrers im Beinbereich beübt.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Beteiligten und Verantworlichen. Ein ganz besonderer Dank geht an die Firma W&P für die Bereitstellung des LKW Fahrerhauses sowie der Firma Beständig Gochsheim für den Transport nach Werneck.

Bildergalerie: