Ersatz für Oldtimer...
NEUER V-LKW
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

THL Workshop

Veröffentlich am: 16. April 2016

Am Samstag, den 16.04.16 fanden sich 15 Kameradinnen und Kameraden der Stützpunktwehr zum ersten ganztägigen Workshop „Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen mit PKW“ ein. Trainer an diesem Tag waren die Kameraden Frederik Hart und Marc Herrmann, die hier ihre im Rahmen ihrer Brandmeister-Ausbildung erworbenen fundierten Kenntnisse einbringen konnten.

Nach einem Theorie-Input zu den Einsatzgrundsätzen und verschiedenen Techniken ging es relativ schnell in die Praxis über. In Kleingruppen wurden an dankenswerterweise von der Firma Deppisch (Partner der Feuerwehr) zur Verfügung gestellten Schrottfahrzeugen intensiv geübt. Intensiv gearbeitet wurde hierbei an den Themen „Große Seitenöffnung“ sowie „Dritte Tür“.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen vom Hotel Krone Post (ebenfalls Partner der Feuerwehr) und einer Fortsetzung der Übung in Kleingruppen, absolvierte die Mannschaft noch eine Einsatzübung, bei der als Lage angenommen wurde, dass zwei PKW zusammengestoßen waren und in jedem der Fahrzeug jeweils eine Person eingeklemmt sei. Nach der zügigen und souveränen Befreiung der Übungspuppen erfolgte eine Schlussaussprache. Das Feedback kann, ohne übertreiben zu wollen, als hervorragend angesehen werden. Die hohe Fachkompetenz der beiden Trainer in Verbindung mit der Möglichkeit in Kleingruppen intensiv zu üben, veranlasste die Feuerwehrführung dazu, diese Maßnahme zu verstetigen und den Workshop für alle Kameradinnen und Kameraden, die dieses Mal leider verhindert waren, im Oktober nochmals anzubieten. Für die Folgejahre ist dann eine Ausweitung auf weitere relevante Themen aus dem sehr umfangreichen Fachgebiet der Technischen Hilfeleistung auszuweiten (z.B. VU mit LKW, alternative Antriebsmethoden etc.).

Bildergalerie: