Generationenwechsel im Fuhrpark:
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
Wissen anwenden bei simulierten Verkehrsunfall:
PRAXISÜBUNG FORDERT EINSATZKRÄFTE
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Ein Oldtimer geht in Rente

Veröffentlich am: 28. August 2021

2 Jahre sind seit dem Gemeinderatsbeschluss zur Beschaffung ins Land gezogen, seit kurzem steht das neue Fahrzeug nun endlich auf Stellplatz #7 im Feuerwehrstützpunkt. Damit endet auch die Ära des liebevoll „Bomber“ genannten GW-L2, mit dem in über 40 Jahren unzählige Einsätze bewältigt wurden. Ersetzt wird der in die Jahre gekommene Rundhauber durch einen Versorgungs-LKW auf einem modernen MAN Fahrgestell vom Typ TGM 13.290 mit einem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau von der Firma Brandschutztechnik Görlitz (BTG).

Der Oldtimer, welcher nun einen neuen Besitzer sucht, wird sicherlich einigen Kameraden schon bald fehlen. Denn auch wenn das Fahrzeug nicht mehr den aktuellen Standards an Sicherheit und Einsatzfunktion gerecht werden konnte, war jede Einsatzfahrt mit dem Fahrzeug von 1980 ein Erlebnis.

Die flexible Beladung des V-LKW mit Rollcontainern ermöglicht eine schnelle Anpassung des Fahrzeugs auf verschiedene Einsatzbereiche. Eine einfache Be- und Entladung wird durch die Ladebordwand am Heck sichergestellt. Neben seinen Transportaufgaben wird der neue V-LKW häufig auch in seiner Funktion als Zugfahrzeug für den Verkehrssicherungsanhänger zum Einsatz kommen. Auf der Autobahn fungiert er dann zusätzlich als Pufferfahrzeug und schützt in letzter Instanz die Kräfte an der Einsatzstelle im Falle eines Aufpralls durch ein nachfolgendes Fahrzeug.

Diese zusätzliche Sicherheit für seine Einsatzkräfte ist dem Markt Werneck einiges wert: Insgesamt kostet das neue Fahrzeug 254.000 €, wobei die Regierung von Unterfranken die Beschaffung mit 38.900 € bezuschusst. Bis das Fahrzeug Anfang September offiziell in Dienst gestellt wird und erstmals in den Status 2 geht macht sich die Mannschaft bereits mit der Ausrüstung und den Einsatzgebieten des V-LKW vertraut.

Eine detaillierte Vorstellung des Fahrzeugs sowie allen Rollcontainern folgt in den nächsten Wochen...

Bildergalerie: