Wichtiger Hinweis für die gesamte Marktgemeinde Werneck:
ACHTUNG: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden!
Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

B19 VU mit PKW

Einsatzdatum
14. Januar 2014 15:39 Uhr
Einsatzort
Werneck > Eßleben
Schlagwort
THL – VU – mit PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 1
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

In den Graben gerutscht: Frau leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 19 zwischen Eßleben und Werneck ist am Dienstag eine Frau leicht verletzt worden. An ihrem Auto entstand ein Totalschaden.

Gegen 15.30 Uhr fuhr eine 49-Jährige mit ihrem Corsa in Richtung Werneck. Aus bisher nicht bekannten Gründen kam sie etwa 350 Meter vor der Eisenbahnüberführung nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr im Straßengraben weiter.

Dabei rammte sie mehrere Verkehrsleitpfosten und ein Verkehrsschild. Der Pkw kam schließlich auf der Leitplanke unter der Bahnüberführung zum Stehen. Mit leichten Verletzungen wurde die Fahrerin in eine Schweinfurter Klinik verbracht. Nach einer ambulanten Behandlung konnte sie das Krankenhaus wieder verlassen.

Quelle: Mainpost.de

Bildergalerie: