Ersatz für Oldtimer...
NEUER V-LKW
Brandgefahr, Pyrotechnik und dünnes Eis
Tipps, um sicher durch den Winter zu kommen...
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Übungsalarm Geldersheim

Einsatzdatum
19. Mai 2017 18:46 Uhr
Einsatzort
Conn Barracs
Schlagwort
Brand – Meldeanlage – Brandmeldeanlage
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Brand > B3 Person

Einsatzbericht:

Alarmübung Conn Baracks

Geldersheim/Niederwerrn – Gegen 18:32 Uhr löste die Integrierte Leitstelle Schweinfurt (ILS) aufgrund einem fiktiven Brandmeldealarm auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung in den ehemaligen Conn Baracks bei Geldersheim Alarm für die Feuerwehr Niederwerrn aus.

Kurz darauf stellte sich heraus, dass die ersteintreffenden Kräfte für die Bewältigung der Lage nicht ausreichen. In diesem Zuge wurden die Feuerwehren aus Oberwerrn, Geldersheim, Euerbach und Werneck nach alarmiert.

Vor Ort waren komplette Stockwerke eines Unterkunftsgebäudes für mehrere hundert Asylbewerber (derzeit unbewohnt) verqualmt. Aufgrund der großen abzusuchenden Flächen und einer Vielzahl von Räumen wurde die Einsatzstelle in mehrere Einsatzabschnitte aufgeteilt. Die Feuerwehr Geldersheim, welche über Funkmelder alarmiert wurde, übernahm mit dem Löschgruppenfahrzeug und dem Gerätewagen Atemschutz den Einsatzabschnitt „Süd“ und begann das betroffene Gebäude aus dieser Richtung heraus nach dem Brandherd und verbliebenen Personen abzusuchen. Im Laufe des Einsatzes gelang es zwei durch Statisten gestellte Personen zu retten und an den ebenfalls anwesenden Rettungsdienst zu übergeben.

Von den Feuerwehren Oberwerrn, Niederwerrn und Werneck wurden ebenfalls eigene Einsatzabschnitte abgearbeitet. Die Feuerwehr Euerbach unterstützte mit Atemschutzgeräteträgern und dem Aufbau einer zusätzlichen Wasserversorgung den Einsatz.

Nach gut zwei Stunden wurde die für alle Teilnehmer sehr lehrreiche Übung beendet.

Quelle: FF Geldersheim

Bildergalerie: