Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
Ab sofort ist das Schnelltestzentrum der DLRG Werneck geöffnet:
Jeden Donnerstag von 17 bis 20 Uhr geöffnet
Bühlweg 1, Werneck - Eingangsbereich Schwimmbad
Fahrzeug im Auf- und Ausbau:
NEUER V-LKW
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Wir sind auf
INSTAGRAM
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

BMA Schloß Werneck

Einsatzdatum
2. Februar 2014 4:26 Uhr
Einsatzort
Schloß Werneck
Schlagwort
Brand – Meldeanlage – Brandmeldeanlage
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Brand > B BMA
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Im Krankenhaus gezündelt: Sieben Verletzte

Am Sonntagmorgen hat eine Patientin des Bezirkskrankenhauses auf einer Station mehrfach kleinere Brände verursacht. Laut Polizei inhalierten insgesamt sieben Angestellte Rauch ein und wurden dadurch leicht verletzt. Die Feuerwehr habe die betroffenen Räume gelüftet.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge hatte die Frau in den frühen Morgenstunden mit einem Feuerzeug unter anderem an Bettdecken und Matratzen gezündelt und kleinere Brände verursacht. Diese konnten rasch vom Krankenhauspersonal gelöscht werden. Nachdem die Frau selbst an Atembeschwerden litt, brachte sie der Rettungsdienst in eine Klinik.

Die Wiederbeschaffung und Reinigung der beschädigten Gegenstände beläuft sich nach Angaben der Polizei auf einige Tausend Euro. Die Kripo Schweinfurt hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Mainpost.de

Bildergalerie: