Tödlicher Brandrauch:
Rauchmelder retten Leben!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

VU Person eingeklemmt

Einsatzdatum
23. November 2015 20:52 Uhr
Einsatzort
Garstadt > Bergrheinfeld
Schlagwort
THL – VU – 1 oder 2 PKW Person eingeklemmt
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 2
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am Montagabend kam es auf der Staatsstraße 2270, zwischen Garstadt und Bergrheinfeld, zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall, wobei die Fahrerin in ihr Fahrzeug eingeklemmt worden ist und sich dadurch leichte Verletzungen zuzog. Die Floriansjünger aus Garstadt und Bergrheinfeld befreiten die junge Frau aus ihrem Auto.

Kurz vor 21 Uhr war die 21-Jährige mit ihrem Opel Astra auf der Staatsstraße unterwegs. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei einsetzender Reifbildung auf der Fahrbahn kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte sie zunächst mit einem Verkehrswegweiser und kam dann rund 5 Meter neben der Fahrbahn, in einem Graben, zum Stehen. Aufgrund der Deformierungen ihres Autos wurde sie leicht eingeklemmt. Nachdem die Leichtverletzte aus ihrem Opel befreit worden war, nahm sie der Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus mit.

Mitarbeiter der Straßenmeisterei mussten noch zur Reinigung der verschmutzten Fahrbahn ebenfalls an die Unfallstelle ausrücken. Ein Abschleppunternehmen lud den total beschädigten Opel auf und nahm ihn mit. Die Schadensschätzung beläuft sich auf etwa 2500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Schweinfurt

Bildergalerie: