Wichtiger Hinweis für die gesamte Marktgemeinde Werneck:
ACHTUNG: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden!
Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Maibaum droht umzustürzen

Einsatzdatum
6. Mai 2016 13:11 Uhr
Einsatzort
Werneck, Balthasar-Neumann-Platz
Schlagwort
THL – Unwetter – Baum / Ast droht zu fallen
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 1
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Gegen Freitag Nachmittag wurde der ILS Schweinfurt gemeldet, dass der Maibaum in Werneck zu stürzen drohte. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurden Einschlagspuren von einer Axt am Maibaum festgestellt.

Um ein Einknicken oder Umstürzen des Baumes, und somit Sach- oder gar Personenschäden zu vermeiden, wurde der Baum von den Kräften oberhalb der Einschlagstelle gekürzt und steht nun wieder sicher vor Ort und Stelle.

Bericht Mainpost: Einen gefährlichen Scherz erlaubten sich Unbekannte, die in Werneck den Maibaum fällen wollten. Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter am Donnerstag, Christi Himmelfahrt, abends versucht, den Maibaum vor dem Wernecker Rathaus zu fällen.

Der Stamm wurde aber nur zu einem Drittel mit einer Axt durchgeschlagen. Aus Sicherheitsgründen wurde der Stamm nun komplett durchgesägt.

Bildergalerie: