Nach Jahrzehnten der Partnerschaft
wernecker bier schließt
Tödlicher Brandrauch:
Rauchmelder retten Leben!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Brand PKW

Einsatzdatum
6. Mai 2017 11:57 Uhr
Einsatzort
Werneck, Balthasar-Neumann-Platz
Schlagwort
Brand – Verkehr – PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Brand > B2
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Ein vor dem Marktgemeindekrankenhaus parkendes Fahrzeug fing im Motorraum feuer, welches schnell abgelöscht werden konnte.

Zwei Meter hohe Flammen aus dem Motor – Oldtimer brennt völlig aus

Am Samstag (6. Am Samstagmittag (6. Mai) ist ein Oldtimer in der Ortsmitte von Werneck völlig ausgebrannt, wie Polizei Unterfranken mitteilt. Ein Rentner war kurz vorher mit dem Chevrolet von Schweinfurt nach Werneck gefahren und parkte sein Gefährt vor dem Ärztehaus. Der Fahrer bemerkte sogleich den Rauch, der unter der Motorhaube hervorquoll. Als er diese öffnete, schlugen die Flammen zwei Meter hoch aus dem Motorraum.

Totalschaden

Die alarmierte Feuerwehr konnte einen wirtschaftlichen Totalschaden an dem Pkw nicht verhindern. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt im Motor gewesen sein. Der Oldtimer hatte noch einen Zeitwert von 15 000 Euro. Zu dem Unglück kam für den Rentner und Oldtimer-Besitzer noch ein zweites hinzu: Nach dem Vorfall meldete sich ein Autofahrer bei der Polizei, der einen Lackschaden an seinem in unmittelbarer Nähe des Brandortes geparkten Pkw geltend machte.

Bericht: inFranken.de

Bildergalerie: