AKTUELLES_Nikolaus
INFO_Rettungsgasse
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
NEWS_Brandschutzerziehung-KiGa
Leuchtende Kinderaugen, wenn die roten Autos kommen:
BRANDSCHUTZERZIEHUNG IM KINDERGARTEN
Likes_Facebook
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
JUGEND
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112%_TEAM_KAMPAGNE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!

B26 VU mit PKW und Radfahrer

Einsatzdatum
8. November 2018 17:57 Uhr
Einsatzort
B26 Werneck > Ettleben
Schlagwort
THL – VU – mit PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 1
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Fahrrad ist am Donnerstagabend der 57-jährige Zweiradfahrer ums Leben gekommen. Die Unfallermittlungen führt die Polizeiinspektion Schweinfurt.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 57-jährige Landkreisbewohner das Gelände einer Tankstelle in der Meininger Straße gegen 17:45 Uhr verlassen und war nach links auf die Fahrbahn in Richtung Ettleben abgebogen. Einige Meter weiter wurde der dunkel gekleidete Fahrradfahrer von der linken Frontseite eines sich von hinten nähernden Seat erfasst.

Der 57-Jährige stürzte zu Boden. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung durch den Rettungsdienst und einen Notarzt kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Der 48-Jährige aus dem Landkreis Schweinfurt am Steuer des Seat erlitt einen Schock.

Zur Klärung der Unfallursache und des Hergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt auch ein Sachverständiger hinzugezogen. Darüber hinaus verschaffte sich auch eine Staatsanwältin direkt vor Ort einen Überblick.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Werneck unterstützte die polizeiliche Verkehrsunfallaufnahme und übernahm die Sperrung der Meininger Straße.

Quelle: Polizei Unterfranken

Bildergalerie: