Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Wissen anwenden bei simulierten Verkehrsunfall:
PRAXISÜBUNG FORDERT EINSATZKRÄFTE
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdatum
15. März 2021 11:03 Uhr
Einsatzort
Werneck > Stettbach
Schlagwort
THL – VU – 1 oder 2 PKW Person eingeklemmt
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 3
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am Montagmittag wurde die Feuerwehr Werneck um 11:03 Uhr zusammen mit den Feuerwehren aus Zeuzleben und Bergrheinfeld zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Staatsstraße von Werneck Richtung Stettbach kam ein PKW von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich hierbei und landete im Straßengraben auf dem Dach.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehren konnte sich die verunfallte Person mithilfe der Ersthelfer selbst aus dem Auto befreien. Die Feuerwehren Werneck und Zeuzleben unterstützten bei der medizinischen Betreuung und kümmerten sich um die Verkehrsabsicherung. Die Straße zwischen Stettbach und Werneck war während des Einsatzes komplett gesperrt.

Nach gut einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte aus Werneck wieder einrücken.

Bildergalerie: