Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Wissen anwenden bei simulierten Verkehrsunfall:
PRAXISÜBUNG FORDERT EINSATZKRÄFTE
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Leblose Person in Wern

Einsatzdatum
29. April 2016 10:39 Uhr
Einsatzort
Ettleben, Bei der Klauskapelle
Schlagwort
THL – Wasser – Rettung Person
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL Wasser
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Schweinfurt: An einer Brücke von Ettleben nach Werneck ist am Freitagvormittag eine tote Person aus der Wern gezogen worden. Das teilte das Polizeipräsidium Unterfranken auf Anfrage dieser Redaktion mit.

Inzwischen ist die Leiche identifiziert: Es handelt sich um einen 87-Jährigen aus dem Landkreis Schweinfurt. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

Außer der Feuerwehr und Notarzt waren auch Kripo und Wasserrettung zum Einsatzort gerufen worden.

Quelle: Mainpost

Bildergalerie: