AKTUELLES_Nikolaus
INFO_Rettungsgasse
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
NEWS_Brandschutzerziehung-KiGa
Leuchtende Kinderaugen, wenn die roten Autos kommen:
BRANDSCHUTZERZIEHUNG IM KINDERGARTEN
Likes_Facebook
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
JUGEND
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112%_TEAM_KAMPAGNE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!

Verkehrsunfall mit mehreren PKW

Einsatzdatum
7. Juni 2019 6:35 Uhr
Einsatzort
A7 Würzburg > Kassel, Km 642,0
Schlagwort
THL – VU – mit PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 1
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am frühen Freitag Morgen wurde die Feuerwehr Werneck auf die A7 Fahrtrichtung Würzburg > Kassel alarmiert. Kurz vor der Schraudenbachbrücke kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Während der Rettungsdienst die beiden Fahrzeugführer sowie weitere Insassen versorgte, kümmerte sich die Feuerwehr Werneck um die Verkehrsabsicherung und im weiteren Verlauf um die Räumung der Fahrbahn. Zwischenzeitlich wurde ein leicht verletzter Patient im Fl. Werneck 14/1 versorgt. Nachdem die Autobahn in der betroffenen Fahrtrichtung für die Unfallaufnahme komplett gesperrt wurde, konnte der Verkehr nach ca. einer Stunde wieder über den Standstreifen laufen. Nach insgesamt zwei Stunden konnte die Feuerwehr Werneck wieder einrücken. Hervorzuheben war die vorbildliche Rettungsgasse über die 6 km vor der Einsatzstelle, wodurch die Einsatzkräfte zügig zu dieser gelangen konnten.

Hier der Bericht von SW1.News

Bildergalerie: