Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Wissen anwenden bei simulierten Verkehrsunfall:
PRAXISÜBUNG FORDERT EINSATZKRÄFTE
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Einsatzdatum
30. Januar 2021 18:42 Uhr
Einsatzort
St2270, Schwanfeld > Theilheim
Schlagwort
THL – VU – 1 oder 2 PKW Person eingeklemmt
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 2
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am Samstag Abend wurde die Feuerwehr Werneck um 18:42 Uhr zusammen mit den Feuerwehren aus Theilheim, Schwanfeld und Wipfeld zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Staatsstraße von Schwanfeld Richtung Theilheim kam ein PKW bei glatter, frisch verschneiter Fahrbahn nach einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich hierbei und landete im Straßengraben auf dem Dach.

Während die Feuerwehr Schwanfeld mittels hydraulischem Rettungssatz eine Tunnelrettung über den Kofferraum des PKW durchführte, schufen die Einsatzkräfte aus Werneck zeitgleich eine Öffnung über die Fahrertür einen Zugang zu der eingeklemmten Fahrerin. Des Weiteren unterstützte die Feuerwehr Werneck die Einsatzstellenausleuchtung sowie die Verkehrsabsicherung über eine Vollsperrung auf Höhe Theilheim.

Nach gut einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte aus Werneck wieder in den Stützpunkt einkehren.

Bildergalerie: