INFO_Rettungsgasse
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
Jubiläum 2023 - Save the Date
JUGEND
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112%_TEAM_KAMPAGNE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!

Verkehrsunfall mit LKW

Einsatzdatum
5. Juli 2021 4:02 Uhr
Einsatzort
A7, Kassel > Würzburg
Schlagwort
THL – VU – LKW / Bus (leer) ohne eingeklemmte Personen
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 2
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde die Feuerwehr Werneck gegen 4 Uhr zusammen mit den Kameraden aus Bergrheinfeld sowie dem VSA der Ständigen Wache der Stadt Schweinfurt mit dem Stichwort „Verkehrsunfall mit LKW“ auf die A7 alarmiert.

Nachdem ein Sattelzug auf einen auf dem Standstreifen stehenden LKW aufgefahren ist, stand dieser quer auf der Fahrtrichtung Würzburg, mit der Zugmaschine in der Böschung. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge konnten sich glücklicherweise selbstständig befreien. Die Feuerwehr Werneck übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der Patienten, stellte den Brandschutz sicher und fing austretende Flüssigkeiten auf. Mit den beiden Verkehrssicherungsanhängern wurde die Autobahn bis zum Eintreffen der Autobahnmeisterei voll gesperrt.

In Folge der Vollsperrung entwickelte sich durch das vergrößerte Verkehrsaufkommen am Montagmorgen Rund um Werneck ein ausgewachsenes Verkehrschaos in Richtung Würzburg. Nach den ersten Aufräumarbeiten konnte der innerhalb der Vollsperrung befindliche Verkehr an der Unfallstelle vorbei abfließen und die Einsatzstelle schließlich zur Bergung der Fahrzeuge und zur Reinigung der Fahrbahn an die Autobahnmeisterei übergeben werden. Nach etwa dreieinhalb Stunden waren alle Kräfte zurück am Stützpunkt und der Einsatz für uns beendet.

Bildergalerie: