FFW_Header_Website_LNDF
FAHRZEUGE_
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
Jubiläum 2023 - Save the Date
JUGEND
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112%_TEAM_KAMPAGNE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!

Verkehrsunfall mit LKW, eingeklemmte Person

Einsatzdatum
16. Mai 2022 15:01 Uhr
Einsatzort
B19 Werneck > Eßleben
Schlagwort
THL – VU – LKW / Bus (leer) Person eingeklemmt
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 4
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am Montagnachmittag kam es auf der B19 zwischen den Abfahrten B26 und Werneck Schönbornstr. zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein LKW in Fahrtrichtung Schnackenwerth und ein PKW in Fahrtrichtung Eßleben frontal zusammen, wobei sich der PKW überschlug und auf der Fahrzeugseite schräg liegen blieb. Infolge dessen kam es hinter dem LKW zu einem weiteren Auffahrunfall mit zwei PKW und einem LKW, da der Fahrer des LKW zu spät bremste.

Die Feuerwehr Werneck unterstützte den schon bereits an der Einsatzstelle eingetroffenen Rettungsdienst bei den Erstmaßnahmen, sicherte den auf der Seite liegenden PKW gegen Kippen ab, stellte den Brandschutz sicher und sperrte mit der Feuerwehr Ettleben die B19 sowie den parallel verlaufenden Feldweg vollständig. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der PKW von der Seite auf den Boden gedreht sowie dessen verstorbener Insasse geborgen. Die Feuerwehr Werneck konnte nach ca. 3 Stunden die Rückfahrt antreten, für die Aufräumarbeiten blieb das Teilstück der B19 weiterhin gesperrt.

Einen ausführlichen Bericht zum Unfallhergang ist auf Radio Primaton zu finden.

Bildergalerie: