Wichtiger Hinweis für die gesamte Marktgemeinde Werneck:
ACHTUNG: Trinkwasser muss nicht mehr abgekocht werden!
Jährlich 4.000 Unfälle:
BRANDGEFÄHRLICHES GRILLEN
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
Brummis, Blaulicht & Beladung:
UNSERE FAHRZEUGE
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

A70 VU mit LKW

Einsatzdatum
28. November 2014 16:43 Uhr
Einsatzort
A70 Schweinfurt > Bamberg, Km 7,0
Schlagwort
THL – VU – LKW / Bus (leer) Person eingeklemmt
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 3
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Auto von Lkw eingequetscht Fahrer leicht verletzt

80 Liter Diesel sind bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der A 70 im Baustellenbereich bei Bergrheinfeld ausgelaufen. Ein Lastwagenfahrer hatte einen neben sich fahrenden Wagen übersehen und diesen zwischen sich und der Behelfsleitplanke eingeklemmt. Hierbei riss der Dieseltank des Lastwagens auf und der Kraftstoff lief aus.

Der Autofahrer wurde leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der auslaufende Diesel-Kraftstoff konnte abgebunden werden, jedoch versank eine geringe Menge im Erdreich. Dieses musste später abgetragen und entsorgt worden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Werneck und Bergrheinfeld, das Rote Kreuz, Polizei, Wasserwirtschaftsamt und die Autobahnmeisterei. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens und der nicht ausreichend gebildeten Rettungsgasse mussten die Rettungskräfte einen Umweg über die Anschlussstelle Bergrheinfeld machen. Die Feuerwehrführung appelliert deshalb an die Verkehrsteilnehmer, bei Unfällen an die Rettungsgasse zu denken. Die Autobahn war für vier Stunden gesperrt.

Quelle: Mainpost.de

Bildergalerie: