Ersatz für Oldtimer...
NEUER V-LKW
Brandgefahr, Pyrotechnik und dünnes Eis
Tipps, um sicher durch den Winter zu kommen...
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

B19, VU mit PKW

Einsatzdatum
30. November 2017 8:15 Uhr
Einsatzort
Essleben > Werneck
Schlagwort
THL – VU – mit PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 2
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Eins schwerer Unfall hat sich am Donnerstagmorgen in Eßleben ereignet. Zwei Autos sind auf der B 19 zusammengeprallt, dabei gab es zwei Schwerverletzte. Laut Polizei war eine 27-Jährige am Ortsausgang Richtung Werneck mit dem Wagen eines entgegenkommenden 53-jährigen Mannes zusammengeprallt. Beide Fahrzeuge kamen in einem Graben zum Stehen.

Die schwer verletzten Insassen wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand Sachschaden von 15.000 Euro. Die B 19 war während der Bergung zwei Stunden gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen, die sich unter (0 97 21) 202 22 00 melden sollen.

Quelle: http://www.mainpost.de/regional/schweinfurt/Zwei-Schwerverletzte-nach-Frontalzusammenstoss;art763,9809179 © Main-Post 2017

Bildergalerie: