Generationenwechsel im Fuhrpark:
Bei Stau
RETTUNGSGASSE!
Wissen anwenden bei simulierten Verkehrsunfall:
PRAXISÜBUNG FORDERT EINSATZKRÄFTE
Danke für
2.000 Likes
auf Facebook!
Technik, Teamwork & Action:
KOMM ZUR JUGENDFEUERWEHR!
112% TEAM
Komm auch DU ins Team Feuerwehr!
Slider

Verkehrsunfall mit PKW

Einsatzdatum
13. Februar 2021 12:47 Uhr
Einsatzort
B19, Auffahrt A70
Schlagwort
THL – VU – mit PKW
Alarmierungsart
Funkmeldeempfänger
Stichwort
Technische Hilfeleistung > THL 1
Weitere Kräfte

Einsatzbericht:

Am Samstag Mittag wurde die Feuerwehr Werneck zu einem Verkehrsunfall auf die A70 alarmiert. Laut Anrufer handelte es sich um einen Verkehrsunfall mit PKW auf der Abfahrt von der A70, Fahrtrichtung Schweinfurt, auf die A71. Während der Anfahrt begegnete die Mannschaft auf dem KdoW und dem TLF unerwartet ein Auffahrunfall in der Auffahrt B19 auf die A70. Da zu diesem Zeitpunkt nicht geklärt werden konnte, ob es sich hierbei um den gemeldeten Unfall handelte, fuhren die beiden Einsatzfahrzeuge weiter die gemeldete Position an. Die nachrückenden Einsatzkräfte des RW, LF und GW mit VSA verblieben am Auffahrunfall.

Nachdem die gemeldete Einsatzstelle der Auffahrt A70/A71 erreicht und keine Einsatzstelle auffindbar war, kehrte der Zugführer mit dem KdoW zurück zur Einsatzstelle an der B19. Hier wurde vorübergehend die Verkehrsabsicherung mit einer Sperrung der Auffahrt übernommen. Nach kurzer Zeit konnten die Einsatzkräfte wieder in den Stützpunkt einrücken.

Bildergalerie: